Kontakt

Sie erreichen uns unter:

 

Tel.:        02351 3798 657

Fax :       02351 3798 107

Mobil :   0151 5696 3365

 

E-mail : bbs-kozalla@gmx.de

 

 

 

 

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

  • Erschütterungsfreie Ausführung von Kernbohrungen
  • Kernbohrungen für Rohrverlegung bei Heizungs- und Sanitärinstallation
  • Kernbohrungen für Elektroanschlüsse
  • Probebohrungen für statische Untersuchungen der Bausubstanz
  • u.v.m.
Folgende Bedingungen müssen bauseitig erfüllt werden:
  • Anzeichnen der Bohrpunkte
  • Stromanschluss 230V/400V - 16A *1
  • Wasseranschluss 1/2 bis 3/4 Zoll, 1 bar *1
  • Gerüste ab einer Arbeitshöhe von 2 m
*1 Anschlüsse max. 50 m vom Bohransatzpunkt!
 
Wandsägen
Beim Schneiden von Wänden kommt die sogenannte Wandsäge zum Einsatz. Während andere Geräte, die vertikal in horizontale Bauteile einschneiden, keine spezielle Führung benötigen, läuft bei der Wandsäge der Sägekopf bzw. Sägeschlitten auf zuvor angedübelten oder mittels Vakuum angesaugten Schienen, die sich beliebig verlängern lassen.

Mit der Wandsäge sind Schnitte in jeder Lage - auch über Kopf - möglich. (Schnitttiefe max. 50 cm, Sonderschnitttiefen sind möglich).


Folgende Bedingungen müssen bauseitig erfüllt werden:
  • Anzeichnen der Bohrpunkte
  • Stromanschluss 230V/400V - 16A *1
  • Wasseranschluss 1/2 bis 3/4 Zoll, 1 bar *1
  • Gerüste ab einer Arbeitshöhe von 2 m

*1 Anschlüsse max. 20 m vom Bohransatzpunkt!
Fugenschneiden
 

Mit unseren Diamantfugenschneidern sind wir in der Lage, folgende Arbeiten erschütterungsfrei auszuführen:

  • Fundamentausschnitte in Stahlbeton-Bodenplatten
  • Herstellen von Bodenkanälen in Stahlbetonsohlen für Rohr- und Kabelverlegungen
  • Schneiden von Fahrbahnbelägen aus Asphalt und Stahlbeton
  • u.v.m.

Mögliche Schnitt-Tiefen:

Elektro-Fugenschneider bis 34 cm

Folgende Bedingungen müssen bauseitig erfüllt werden:

  • Anzeichnen der Bohrpunkte
  • Stromanschluss 230V/400V - 16A *1
  • Wasseranschluss 1/2 bis 3/4 Zoll, 1 bar *1
  • Gerüste ab einer Arbeitshöhe von 2 m


*1 Anschlüsse max. 20 m vom Bohransatzpunkt!